JFritz-0.7.5 23

Aus JFritz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

Download

Veröffentlicht am 25.12.2016

MD5-Checksummen werden binär berechnet, falls ihr eine abweichende Checksumme habt, überprüft, ob ihr sie binär oder als ASCII berechnet habt.

Wichtige Bemerkungen

  • Diese Version benötigt mindestens Java-1.6.
  • Es kann sein, dass nach dem Update die Einträge des Telefonbuchs verschwinden. Legt bitte vorher ein Backup des JFritz-Datenverzeichnisses an!!!


Bekannte Fehler:

  • Client/Server funktioniert nicht korrekt.
  • Kurzwahlen werden nicht von der FritzBox geholt.
  • Telefonbuch der FritzBox wird nicht mit JFritz synchronisiert.
  • Unter Gnome funktioniert das Tray-Symbol nicht, hierfür JFritz mit dem Kommandozeilenparameter -n starten.

Changelog

JFritz 0.7.5_23:

  • Neu: Rückwärtssuche unterstützt nun das Setzen des UserAgents via reverselookup.xml
  • Neu: JFritz loggt nun per default nichts mehr ins debug.log (kann mit dem Parameter -v angepasst werden)
    • mögliche Werte für den Parameter "v": OFF, ERROR, WARNING, INFO, DEBUG
  • Neu: Update-Mechanismus nutzt nun https://jfritz.org
  • Neu: Hilfe-Seiten verweisen auf https://jfritz.org